La Vie sans Fards

Autor/en: Maryse Condé

12,00 €
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Verfügbar - Nur solange der Vorrat reicht!
oder

Produktdetails

Dieser autobiographische Roman beschreibt die frühen Jahre von Maryse, einer brillanten guadeloupianischen Studentin. In den 1950er Jahren kam sie zum Studium nach Paris, verliebte sich und wurde schwanger. Ihre Geliebte verlässt sie. Sie wird aus Bequemlichkeit mit einem anderen Mann verheiratet sein und drei weitere Kinder haben. Dann beschloss sie, in Afrika zu unterrichten, trotz ihres Status als junge Mutter, Frau und Ausländerin.

Über die Autorin:
Maryse Condé wurde für ihre Arbeit, die durch die Welt und Geschichte reist, mehrfach ausgezeichnet. Sie erzählt uns hier, ohne zu erröten, aber mit großer Kraft, wie sie zur Schriftstellerin wurde. Die sehr schöne Geschichte eines Wesens, das versucht zu erblühen und sich durchzusetzen.

Artikelnummer 1897025
Verkauft durch Spotlight Verlag
schließen