Le quai de Ouistreham

französische Ausgabe

11,90 €
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Ausverkauft

Produktdetails

Anfang 2009 meldet sich die Journalistin Florence Aubenas unter ihrem richtigen Namen, aber mit gefärbten Haaren und Brille, in einer fremden Stadt arbeitssuchend, als Qualifikation hat sie allein ihr Abitur vorzuweisen. Sechs Wochen später findet sie einen Job als Putzfrau auf einer Fähre, allerdings nur stundenweise und zu einem Hungerlohn. Also müssen weitere Jobs her, und so hetzt Aubenas bald von einem Putzauftrag zum nächsten, der Zeitdruck bei der Arbeit ist enorm (pro komplettem Bad sind auf der Fähre gerade einmal drei Minuten vorgesehen) und die Behandlung durch die Arbeitgeber entwürdigend. In ihrer mitreißenden Reportage zeichnet Aubenas ein eindringliches Porträt der unsichtbaren Welt der Frauen "ganz unten" und zeigt, wie der Arbeitsalltag vieler heute tatsächlich aussieht. Pour mieux appréhender la réalité du travail, F. Aubenas quitte un temps son poste de reporter au Nouvel observateur pour adopter les conditions de vie de Français sans ressources. Employée comme femme de ménage, cumulant les contrats précaires, elle découvre un univers où le travail et la solidarité sont rares. Prix Joseph Kessel, prix Livre et droits de l' homme 2010, Globe de cristal 2011.

Artikelnummer 1869645
Verkauft durch Spotlight Verlag
schließen