Spielerisch Italienisch lernen

 

Spielerisch Italienisch lernen – so macht lernen Spaß!

Planen Sie demnächst einen Städtetrip nach Mailand oder Rom? Lernen Sie Italienisch, um besser mit Ihren Kunden kommunizieren zu können. Oder haben Sie sich vielleicht in einen Italiener oder eine Italienerin verguckt? Aus welchem Grund auch immer Sie sich entschieden haben, diese Sprache zu lernen, nun fragen Sie sich sicher: Wie lerne ich am besten Italienisch? Die Antwort hierzu ist, wie so oft: üben, üben, üben. Doch heißt üben nicht zwangsläufig, dass Sie sich stur mit Ihrem Grammatikbuch auseinandersetzen. Um Ihren Lernerfolg zu garantieren, müssen Sie motiviert bleiben und sich gerne mit der Sprache auseinandersetzen. Und das ist genau das, wobei Ihnen die Italienisch-Lern-Spiele aus unserem Sprachenshop weiterhelfen können. Stöbern Sie durch unser Sortiment und ergänzen Sie Ihre Lern-Routine!


Italienisch-Lern-Spiele: spielerisch zum Lernerfolg

Sprach-Lern-Spiele funktionieren deshalb so gut, weil Sie sich in einer entspannten Umgebung ausgelassen fühlen und keine Angst zu haben brauchen, Fehler zu machen. Vor Ihren Freunden oder Ihrer Familie, Mitschülern oder Ihrem Partner gibt es keinen Grund sich zu schämen, falls die Aussprache noch nicht ganz stimmt oder Sie sich nicht mehr an bestimmte Vokabeln erinnern können. Spaß und Unterhaltung stehen hier ganz eindeutig im Vordergrund und viele Lernmaterialien unserer Kategorie "Spielerisch Italienisch Lernen" bieten Ihnen die Möglichkeit auch mit unterschiedlichen Sprach-Niveaus ein faires Spiel zu spielen. Wie so oft braucht man etwas Glück um zu siegen!

Darüber hinaus bieten sich unsere Italienisch-Lern-Spiele natürlich bestens dazu an, mit Ihren Kindern Italienisch zu lernen, ohne dass diese es als anstrengend oder langweilig empfinden. So helfen Sie dabei, dass sich eine emotional positive Beziehung zur italienischen Sprache schon von früh an entwickelt! Leider werden Sie dennoch nicht um herkömmliche Lernmaßnahmen, wie etwa Grammatik-Übungen oder Vokabelkarten herumkommen. Ziel sollte jedoch immer sein, dass Sie sich beim Lernen wohl fühlen und sich selbst erreichbare Ziele setzen um Ihren Fortschritt zu messen. Falls Sie sich bereits auf einem fortgeschrittenen Italienisch-Niveau befinden, sollten Sie Italienische (Hör-)Bücher, Comics & Filme in Ihren Alltag integrieren, um sich kontinuierlich zu fordern und zu fördern.

Un fine settimana a Roma – das Italienisch-Lern-Spiel des Spotlight Verlags

Wie der Titel des Spiels bereits erahnen lässt, lädt Un fine settimana a Roma Italienischliebhaber auf einen fiktiven Wochenendtrip nach Rom, die ewige Stadt, ein. Dieses Italienisch-Lern-Spiel wurde von den Redaktionsmitgliedern unseres Italienischen Sprachmagazins Adesso in Zusammenarbeit mit Grubbe Media entworfen. Die Idee dahinter: Spieler sollen Ihre Sprachkenntnisse verbessern können und zeitgleich Interessantes über Rom erfahren. Somit eignet sich "Un Fine settimana a Roma" perfekt als Geschenk für Freunde und Bekannte, die einen Städtetrip nach Rom planen.

Die Spiel-Idee ist einfach: Gemeinsam mit Ihren Mitspielern erkunden Sie die ewige Stadt. Dabei ziehen Sie mit Ihren Spielfiguren über das Spielfeld, einen Miniaturstadtplan Roms unterteilt in verschiedene Planquadrate. Im Laufe des Spiels ziehen Sie von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit, informieren sich über das Kolosseum, das Forum Romanum oder den Trevi Brunnen, beantworten Fragen und absolvieren unterschiedliche Übungen. Je nachdem wieviel Fahrgeld Sie sich erspielt haben, können Sie mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln die Stadt erkunden.

Zwei Schwierigkeitsstufen ermöglichen es Ihnen außerdem, auch als Italienisch-Noviz mit Freunden auf einem höheren Sprachniveau zu spielen. Am besten probieren Sie es selbst aus! "Un fine settimana a Roma" und viele andere Lernmaterialien zum spielerischen Italienisch Lernen, finden Sie selbstverständlich hier bei uns im Sprachenshop!

schließen