%

Weinedition Sizilien

6 Spitzenweine von der Vulkaninsel +
Begleitbuch inkl Vokabelkarte "Die Sprache des Weines"

statt 79,95 €
65,95 €
Reduziert
inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Verfügbar - Nur solange der Vorrat reicht!
oder

Produktdetails

Weinedition »Sizilien«

Unsere exklusive Weinedition widmet sich der größten und geschichtsträchtigsten Weinbauregion Italiens. Die Winzer am Ätna wissen um die Einzigartigkeit ihrer Kulturlandschaft und begegnen ihr mit Demut, Respekt und Liebe.

Freuen Sie sich auf gleich drei Weine: einen Etna Bianco, einen Etna Rosso und einen Etna Rosato in diesem Paket kennenzulernen. Ein weiterer sehr außergewöhnlicher Wein im Paket kommt von der Insel Salina, die vulkanischen Ursprungs ist. Diese Salzigkeit findet sich in dem auf der Insel angebauten Wein wieder und ebenso in dem "Shamaris" ein Wein aus der ebenfalls authochthonen Rebsorte Grillo, dessen Geschmack nach Zitrusfrüchten und Meersalz sofort Lust auf Urlaub macht. Und dann wäre da noch der Nero d' Avola, der auch hierzulande häufig in der kleinen gemütlichen Trattoria um die Ecke ausgeschenkt wird.

Ein umfangreiches Begleitbuch mit exklusiven Portraits über die Winzer dieser 6 Weine lädt zudem ein, die Insel Sizilien selbst zu erkunden. Mit der enthaltenen Übersichtskarte "Die Sprache des Weines" haben die Redakteure unseres italienischen Sprachmagazins Adesso einen ganz besonderen Gruß für Sie. Die Übersichtskarte enthält die wichtigsten Italienisch-Vokabeln und Redewendungen zum Thema Wein.

 

Details:

Artikelnummer 1804265
Verkauft durch Spotlight Verlag

Shamaris, Cusumano

Als der Weinhändler Francesco Cusumano an das Aufhören dachte und nach und nach alles an seine Söhne übergeben wollte, da beschlossen die beiden, Alberto und Diego – Winzer zu werden. »Richtig guten Weißwein«, sagte er seinen Söhnen, »könnt ihr nur anbauen, wenn ihr hoch hinaufgeht«. Südlich von Palermo, in einer Höhe von 700 bis 800 Metern, kauften die Brüder die Tenuta Ficuzza, dort pflanzten sie Isolia, Chardonnay und auch Pinot noir. Sie kauften die Tenuta San Giacomo mit weißem, kalkigem Boden, gerade richtig für den Nero d’Avola. Sie engagierten Mario Ronco, einen Önologen aus dem Piemont und bauten ein modernes Kellereigebäude. Die Cusumano-Brüder glaubten an das Terroir: Es gibt für jeden Wein den Idealen Standort, den besten Boden und das richtige Klima.

Hersteller/Importeur: Cusumano / Fischer + Trezza Import GmbH
Alkoholgehalt: 13 %
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Preis pro Liter: 10,53 EUR
Jahrgang: 2016

Didyme, Tasca d’Almerita

Didyme, Tasca d’Almerita

Hersteller/Importeur: Tasca d’Almerita / Consigliovini Weinhandelsagentur GmbH
Alkoholgehalt: 12,5 %
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Preis pro Liter: 18,53 EUR
Jahrgang: 2016

 

Im Jahr 2007 übernahmen die Grafen Tasca acht Hektar Grillo-Reben auf Mozia. Und wenn aus Mozia ein Museums-Wein kommt, dann ist der Wein aus Salina ein Hotel-Wein. Schon 2001 nämlich hatten die Grafen Tasca ein Stück Land an der Nordost-Spitze von Salina gekauft. Fruchtbar und schon von alters her ein Ort, wo der Malvasia wächst. 2013 fiel die Ernte so gut aus, dass sie beschlossen, einen Kühllastenwagen voller Malvasia-Trauben nach Regaleali zu bringen und dort zu einem trockenen Weißwein zu keltern. Rund 18.000 Flaschen gibt es jährlich vom Didyme. Und die Flaschen im ZEIT-Weinpaket sind in mehrerer Hinsicht eine Rarität: ein Wein aus Salina, ein trockener Malvasia, aus einem Luxushotel, der so gefragt ist, dass er Anfang September im Hotelweingut selbst ausverkauft war.

 

Etna Bianco, Cottanera

Francesco Cambria stampft zielstrebig in den Weinberg, durch den puderfeinen Lavasand zwischen den Rebzeilen nach hinten durch. Dort ist gerade die Lese im Gang. Er kostet ein paar Trauben und zerdrückt sie zwischen den Fingern. »Die haben noch Zeit«, murmelt er und schickt die Erntearbeiter ein paar Zeilen weiter. Denn den richtigen Lesezeitpunkt für jede einzelne Zeile zu finden, das, hat Cambria lernen müssen, ist um diese Jahreszeit das Wichtigste und das Schwierigste. Tatsächlich nämlich ist der 39-Jährige kein Weinbauer, sondern Rechtsanwalt. Aber jetzt ist er der Chef des Weinguts Cottanera bei Castiglione di Sicilia: 110 Hektar groß, davon derzeit 65 Hektar in Betrieb, auf einer Höhe von 700 bis 800 Metern über dem Meeresspiegel, an die 400.000 Flaschen Jahresproduktion.

Hersteller/Importeur: Cottanera / Fischer + Trezza Import GmbH
Alkoholgehalt: 12,5 %
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Preis pro Liter: 19,87 EUR
Jahrgang: 2016

Etna Rosato, Pietradolce

»Na ja«, sagte Francesco die Pasqua, »die Stöcke wirst du alle ausreißen müssen«. Sie standen hoch oben am Nordhang des Ätna, auf fast 1.000 Metern, über ihnen waren nur noch Wildnis, erstarrte Lava. Doch Michele Faro griff zu. Kaufte den Weinberg, den sie Barbagalli nannten und er wusste: Er würde einen Teufel tun und die Rebstöcke ausreißen! Denn diese Rebstöcke waren uralt und »wurzelecht«. Sie würden wenig Wein liefern, aber einen Wein, der der beste werden würde in dem Weingut, das er hier, am Ätna gerade aufbaute. Heute keltert er jedes Jahr 2.500 Flaschen Vigna Barbagalli Etna Rosso aus den Nerello-Mascalese-Trauben, die an den 80 bis 100 Jahre alten Stöcken wachsen. Michele Faro hat eines gelernt: Jede Pflanzensorte hat einen Ort, an dem sie die besten Ergebnisse bringt.

Hersteller/Importeur: Pietradolce / Fischer + Trezza Import GmbH
Alkoholgehalt: 13,5 %
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Preis pro Liter: 19,87 EUR
Jahrgang: 2016

Etna Rosso, Alta Mora

Als Alberto Cusumano den ersten Carricante probierte, den er am Ätna gekeltert hatte, war er begeistert: diese tropische Frucht in der Nase … Banane. Doch nach zwei Wochen in der Flasche war der Wein ungenießbar. Einfach ein Nichtwein. Nach ein paar weiteren Wochen, vielen Verkostungen und Gesprächen mit anderen Winzern, hatte der Önologe wieder was gelernt: Der Carricante, dieser typische, autochthone Weißwein vom Ätna, braucht nach der ersten Reife ein paar Monate, in denen er in der Flasche schlafen kann. Dafür ist er einer der wenigen Weißweine, die im Alter immer besser werden. Seit 2011 beschäftigt sich Alberto Cusumano mit dem Ätna-Wein. Damals beschlossen die Cusumano-Brüder, auch hier am Fuß des Vulkans Weinberge zu kaufen und dem Unternehmen einen weiteren Standort hinzuzufügen.

Hersteller/Importeur: Alta Mora / Fischer + Trezza Import GmbH
Alkoholgehalt: 14 %
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Preis pro Liter: 19,87 EUR
Jahrgang: 2014

Nero d’Avola, Masseria del Feudo

Carolina und Francesco Cucurullo konzentrieren sich auf den Anbau von Pfirsichen, Oliven und Wein. 15 der 110 Hektar des Anwesens sind mit Wein bestockt. Das reicht für knapp 100.000 Flaschen. Und für die Geschwister Cucurullo, die diese Landwirtschaft hier in der vierten Generation betreiben, ist es selbstverständlich, dass sie nur Bio-Wein erzeugen. »Das ist ein Erbe unseres Vaters, er hat mit bio angefangen«, sagt Carolina. Und dann kam Giacomo Takis auf den Hof, einer der Großen unter den sizilianischen Önologen. »Ihr habt die richtigen Böden«, sagte er, »und ihr habt das richtige Klima. Ihr könnt richtig guten Wein machen!« So pflanzten sie Nero d’Avola und Syrah, Grillo, Inzolia und Chardonnay. Sie engagierten Emiliano Falsini als Berater und füllten im Jahr 2003 ihren ersten Jahrgang ab.

Hersteller/Importeur: Masseria del Feudo / Fischer+Trezza Import GmbH
Alkoholgehalt: 13,5 %
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Preis pro Liter: 11,87 EUR
Jahrgang: 2016

schließen